header

laden brc-assetto corsa brc-assetto corsa Future Future Future Future Future Future Future Future Future Future Future Future . . .

Coppa Corsa Nostra I - Event 3 - F 312T @ Monza


Diesmal geht es nach Monza auf eine geschichtsträchtige Strecke.

Im Park von Monza liegt die Rennstrecke Autodromo Nazionale Monza, die seit den 1920er Jahren Austragungsort des Großen Preises von Italien ist, welcher seit 1950 zur Formel-1-Weltmeisterschaft zählt. Der Opel Monza wurde nach dieser Rennstrecke benannt.

Über 34 harte Runden wird am Sonntag dem 30.11.2014 der nur ca. 600 kg leichte 12-Zylinder mit seinen knapp 500 PS um die Strecke geprügelt. Die Spreu wird sich vom Weizen trennen, da Schikanen, schnelle Lastenwechsel und harte Bremsmanöver alles von den Fahrern abverlangt.

Die pilotierten Fahrzeuge seht Ihr hier:


Der Ferrari 312T war 1975 das Spitzenauto in der Formel-1-Weltmeisterschaft. Das „T“ in der Typenbezeichnung stand für „transversal“ und bedeutete ein Getriebe, das im rechten Winkel zum Motor vor der Hinterachse angeflanscht war. Diese Bauweise sorgte für ein handliches und ruhiges Fahrverhalten und die Abstimmungsarbeit am Fahrzeug wurde erleichtert.

Impressionen:

   



Coppa Corsa Nostra I - Event 2 - F458 GT2 @ Spa Francorchamps

Event 2 - F458 GT2 @ Spa Francorchamps
... wir sind bereit!


Dieses mal wird ein Ferrari 458 GT2 um die Strecke pilotiert.

Harte 28 Runden werden am Sonntag den 16.11.2014 auf dem "Circuit - Spa Francorchamps" ausgetragen. Ein gutes Setup ist hier hier maßgeblich von Vorteil. Fahrfehler sollten ausgeschlossen werden, da diese sich über die Länge der Strecke massiv auf die Rundenzeit auswirken.

BRC ist gewappnet und wird wie immer "das Beste geben".

Denis hat es wieder einmal geschafft eine aussagekräftige "Haut" auf das Fahrzeug zu nähen.
Das "Skin" ist wie immer zünftig, ...
...eine Mischung aus "Eleganz und Klasse..."

Die pilotierten Fahrzeuge seht Ihr hier:



Eine Runde auf "Spa Francorchamps" könnt ihr im folgenden Video mit uns drehen:


Impressionen:


  

Coppa Corsa Nostra I - Event 1 - E30@Blackwood


Das erste Rennen Assetto Corsa... Blackwood!

Es gab Höhen und Tiefen, die sich aber nicht nur durch den Streckenverlauf definierten.

Im 30 Mann starken Starterfeld konnten sich Eike, Martin und Daniel mit den Positionen P17, 18, 19 in der Qualifikation gut im Mittelfeld platzieren.



Aber Quali ist das Eine, die 44 Runden über 1 Stunde Renndauer zu bestehen, das Andere.


     
Die Stratphase verlief hektisch, was aber wahrscheinlich dem "Hunger" und der "Gier"
auf ein gutes erstes Rennen im "Next-Gen-Format" | Assetto Corsa geschuldet war.


Der Massen-Crash in Turn 1 sorgte sofort für Kaltverformung am Wagen von Martin. Unachtsamkeiten anderer Fahrer trugen maßgeblich zur weiteren Verformung des E30 Gr.A bei.

Angeschlagen aber mit Willen konnte Martin P 13 in Ziel bringen.



Daniel brachte ungeachtet der Beton-Reifenstapel und massiven Angriffen gegnerischer Fahrer solide P14 ins Ziel, auch wenn die Reifen zum Rennende hin zu wünschen übrig ließen.

Eike glänzte mit Konstanz und führ auf P9.
Kleinere Bremsprobleme und blockirende Reifen
hatten nur geringe Auswirkungen auf seinen Speed.

   



Die Wertung des 1. Laufs zur Coppa Corsa Nostra: >>> Wertung nach Event 1

(oder links "aktuelle Wertungen")

   



Spa Francorchamps erwartet Team "BRC" im Event 2 (am 16.11.2014).

Diesmal wird ein Ferrari 458 GT2 über 28 Runden in die Spur geschickt.
Dem Team entsprechende Skins wird "Senior-Design-Developement-Manager" Denis zeitnah über die Karossen der Boliden ziehen und dem 458 GT2 ein eigenes "BRC-Gesicht" verleihen.

Schon jetzt ist klar, dass auf Spa die Konkurrenz nicht schläft und schnell unterwegs ist!
Spa wird eine Herausforderung der besonderen Art...
...schnell, hart, kompromisslos!